Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Kooperatin mit dem Bürger- und Kulturring          

D08-01    Komödie Männerhort

- große Theateraufführung der Theaterbühne Dinslaken – für Erwachsene

Komödie von Kristof Magnusson

In jeder x-beliebigen deutschen Stadt kann man sie samstagnachmittags zusammen sehen: Pärchen die gemeinsam shoppen gehen! Was für die Frauen Befriedigung, Entspannung und Unterhaltung verspricht, ist für die Männer dagegen der blanke Horror. An jeder Ecke lauern potentielle Gefah­renzonen emotionaler oder finanzieller Art – Beziehungsstreit und Stress scheinen unausweich­lich. Wie schön wäre es, wenn man(n) einen Ausweg finden könnte, ohne dass Frau böse wird! Helmut, Eroll und Lars scheinen das Paradies gefunden zu haben, um das sie jeder Mann benei­den sollte. Ein Heizungskeller im Einkaufszentrum, versteckt, isoliert, nur für die eingeschwo­rene Männertruppe. Hier können sie ganz Mann sein: Umgeben von Fußball, Bier, Pizza, Sofa, Werkzeugen, Technik und allem, was das Männerherz sonst noch begehrt, haben sie doch nur ein Thema – ihre Frauen! Als Feuerwehrmann Mario den Bunker entdeckt, droht zunächst die Vertreibung aus dem Paradies. Eine skurrile Wette stellt die Beziehungen der Männer auf den Kopf und sorgt dafür, dass einige sogar dauerhaft in den Heizungskeller einziehen müssen. Das Glück beginnt zu bröckeln …„Männerhort“ ist eine raffinierte Komödie über Shoppingwahn, Beziehungsmuster und Männer­bedürfnisse, überraschende Wendungen inklusive.

Regie:          Nadja Blank; Ausstattung: Jörg Zysik

Mit:                Patric Welzbacher (Helmut), Markus Penne (Eroll), Felix Lampert (Lars), Arno Kempf (Mario)

Termin:            Samstag, 11. November 2017, 20.00 Uhr

Ort:               Aula der Oberschule Dinklage

Kosten:           werden noch  bekannt gegeben

Info und Anmeldung:      Emily Greschner, Tel: 2076 oder kulturring.dinklage@gmail.com Karten­vorverkauf:       Emily Greschner, Tel: 2076 oder kulturring.dinklage@gmail.com und

Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443 892477 oder buero@clemens-august-werk-dinklage.de


D08-02    Die kleine Hexe - Kindertheater

nach dem Buch von Otfried Preußler Theaterbühne Dinslaken, für Kinder ab 5 Jahren, Einhundertsiebenundzwanzig Jahre ist sie alt - aber das ist noch gar nichts! Zumindest nicht für eine Hexe. Deshalb lassen die großen Hexen die kleine Hexe auch noch nicht mit Walpurgisnacht feiern. Dabei will sie unbedingt auch mal auf dem Blocksberg tanzen. Als sie es heimlich versucht und von der gemeinen Wetterhexe Muhme Rumpumpel erwischt wird, muss sie zur Strafe ohne Hexenbesen zu Fuß nach Hause laufen. Aber dafür bekommt sie eine einmalige Chance: Wenn sie bis zur nächsten Walpurgisnacht beweisen kann, dass sie eine gute Hexe geworden ist, dann darf sie endlich mitfeiern. Also setzt die kleine Hexe von nun an gemeinsam mit ihrem besten Freund, dem Raben Abraxas, alles daran, gut zu werden. Sie hilft einer armen Holzfällerin, freundet sich mit Kindern an, rettet einen Ochsen, und ahnt dabei nicht, dass sie damit völlig auf dem Holzweg ist... Otfried Preußlers Kinderbuch ist nicht nur ein zauberhafter Klassiker über Freundschaft, son­dern auch ein großes Abenteuer über eine kleine Hexe, die den Mut hat, als einzige unter bösen Hexen gut zu sein.

Termin:            Sonntag, 12. November 2017, 15.00 Uhr

Ort:                    Aula der Oberschule Dinklage

Dauer:             60 Min. (keine Pause)

Kosten:           werden noch bekannt gegeben Info und

Anmeldung:      Emily Greschner, Tel: 2076 oder kulturring.dinklage@gmail.com Karten­vorverkauf:       Emily Greschner, Tel: 2076 oder kulturring.dinklage@gmail.com und

Clemens-August-Werk Dinklage, Tel. 04443 892477 oder buero@clemens-august-werk-dinklage.de